METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Hamferd (Faröer Inseln) "Evst" CD

Hamferd - Evst - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Cargo Records  (19 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 15.11.2013   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 45:20
Musikstil: Doom Metal   (480 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: sehr atmosphärischer, melodischer Doommetal
Homepage:


Weitere Infos zu Hamferd:
REVIEWS:
Hamferd Evst
INTERVIEWS:
Hamferd - ... Von Den Huldur, Der Menschenwelt Und Der Liebe Zur E-gitarre ...
Mehr über Hamferd in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

HAMFERD nennt man auf den Färöer-Inseln das Erscheinen verstorbener Seeleute bei ihren Liebsten. Und genauso klingt es auch, was die gleichnamige, von dieser 50.000-Seelen-Inselgruppe stammende Band hier in Musik gegossen hat. Allerfeinste nordische Schwermut und Verzweiflung, die auch durch den Gesang in Landessprache ihre ganz eigene, authentische Note erhält.

Zerbrechliche und atmosphärische Klänge wechseln mit ungeheuer intensiven, düsteren Passagen und die Stimme reicht von tieferem über hellen, eindringlichen Klargesang bis hin zu fetten Growls. Unfassbar, welche Bandbreite Sänger Jón Aldará draufhat. Die Songs haben in ihrer Epik-Stimmung manchmal etwas von ISOLE, erinnern mich bisweilen auch an die Funeral/Nautic-Doomer von AHAB, während einige finstere Stellen und Melodien in ihrer bedrückenden Schönheit sogar an SWALLOW THE SUN heranreichen. Dazwischen noch ein Schuß PRIMORDIAL, aber immer ein ganz eigener, sehr poetisch klingender Mix - und vor allem die ganze Spielzeit über ergreifend und spannend.

Was soll ich noch sagen, schon das Einsetzen des hellen Gesangs nach dem sehr düsteren Anfang bei „Evst“ sticht direkt ins Herz. Das hier ist einfach wieder eins dieser Alben, dessen Kauf sich schon allein wegen des Titelstücks lohnen würde. Der Rest steht dem aber in nichts nach, auch wenn vielleicht nicht alle Stücke gleichermaßen auf den Punkt kommen. „Evst“ ist durchweg ein Genuss und nicht nur ein schwer beeindruckendes Debut, sondern für mich auch definitiv eine der besten Doom-Veröffentlichungen dieses Jahres.

Fazit: HAMFERD vereinen auf ihrem Debut in wunderbarer Weise viele Gesichter der Traurigkeit, und zwar auf ihre ganz eigene Art. Für Fans von episch-melodischem bis ganz finsterem Doom ist es unverzichtbar, sich mit „Evst“ bekannt zu machen. Mehr davon!


Tracklist:
1. Evst
2. Deydir vardar
3. Vid teimum kvirru gráu
4. At jarda tey elskadu
5.Sinnisloysi
6.Ytst

www:
https://www.facebook.com/Hamferd


 
8.0 Punkte von IlonA (am 11.11.2013)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Gothic-, Death-, Doommetal, Rock´n´Roll, 70s...und was mich sonst bewegt von J.S. Bach bis Blackmetal.
X   Aktuelle Top6
1. Saturnus "Saturn in Ascension"
2. Witherscape "The Inheritance"
3. Satyricon "Satyricon"
4. Subsignal "Paraiso"
5. Bruce Soord with Jonas Renske "Wisdom of Crowds"
6. My Dying Bride "A Map of all our Failures"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Slayer "Seasons in the abyss"
2. Paradise Lost "Gothic & Icon"
3. Motörhead "Entscheidung unmöglich;-)"
4. Entombed "Wolverine Blues"
5. Metallica "alles bis zum Black Album"
6. My Dying Bride "The Angel and the dark river"

[ Seit dem 11.11.13 wurde der Artikel 2152 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum