Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Amaral (Spanien) "Nocturnal" CD

Amaral - Nocturnal - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Fastball Music  (69 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 27.1.2017   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 100:1
Musikstil: Rock   (1932 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Pop/Rock
Homepage:


Weitere Infos zu Amaral:
REVIEWS:
Amaral Nocturnal
Mehr über Amaral in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Seit 1997 besteht die aus Saragossa stammende Band um Sängerin Eva Amaral bereits. Doch hierzulande ist die Band trotz massiven Erfolgs in ihrer Heimat leider immer noch relativ unbekannt. Das aber soll sich nun ändern, denn Superball Music veröffentlicht das bereits 2015 veröffentlichte Album „Nocturnal“ nun als Doppel-CD auch im Rest Europas. Ganze 54 Wochen konnte sich das Album in den spanischen Charts halten, was in der heutigen Zeit wahrlich etwas zu bedeuten hat. Das achte Album haben die Aragonier hier am Start und lassen ihre Traditionen, den Folk, aber auch melancholische Momente in ihre Songs einfließen.

Wer sich ein wenig in der spanischsprachigen Musik auskennt, wird sicherlich die Mexikaner Maná kennen, die einem ähnlichen Rhythmus folgen. Auch Maná lassen die Einflüsse ihrer Kultur in die folkbehafteten Rocksongs einfließen und öffnen sich damit auch den europäischen Rockfans ungemein. Amaral verlassen sich auf die melancholischen und trotzdem ungemein melodischen Sounds, die den Hörer in den Bann zeihen. Das liegt sicherlich auch ein Stück weit mit an der grandiosen Stimme von Eva, sicherlich aber auch darüber hinaus an dem ungemein gefühlvollen und manchmal hart rockenden Spiel von Gitarrist und Gründungsmitglied Juan Aguirre. Auch wenn vielleicht die Sprachbarriere manchmal im Wege zu stehen scheint, so überzeugt die Band vor allem mit ihrer Tiefe in den Songs, die zwar einen melancholischen Unterton mit sich bringt, doch ansonsten ein blitzsauberes Pop/Rock Album präsentiert. Als Schmankerl für die Resteuropäer hat die Band die Songs noch einmal komplett akustisch eingespielt, wodurch dieser Tiefgang noch ein weniger intensiver erscheint.

Fazit: Fantastischer Pop/Rock, der zu recht an der Spitze der spanischen Charts steht..


CD 1:
1. Llévame Muy Lejos
2. Obertura (Unas Veces Se Gana...)
3. Unas Veces Se Gana Y Otras Se Pierde
4. Nocturnal
5. La Ciudad Maldita
6. Lo Que Nos Mantiene Unidos
7. 500 Vidas
8. Cazador
9. Nadie Nos Recordará
10. La Niebla
11. Laberintos
12. Chatarra
13. En El Tiempo Equivocado
14. Noche De Cuchillos

CD 2 (Acoustic Versions) :
1. Llévame Muy Lejos
2. Unas Veces Se Gana Y Otras Se Pierde
3. Nocturnal
4. La Ciudad Maldita
5. Lo Que Nos Mantiene Unidos
6. 500 Vidas
7. Cazador
8. Nadie Nos Recordará
9. La Niebla
10. Laberintos
11. Chatarra
12. En El Tiempo Equivocado
13. Noche De Cuchillos

Webseite: Amaral



 
9.0 Punkte von Christoph (am 27.01.2017)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Melodicrock allgemein, AOR, True Metal, Prog-Metal
X   Aktuelle Top6
1. Running Wild "Shadowmaker"
2. Nitrogods "Nitrogods"
3. Leonard Cohen "Old Ideas"
4. Los Bastardos Finlandeses "Saved By Rock ‘N’ Roll"
5. Steel Panther "Balls Out"
6. Pothead "Potterville"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Atsushi Yokozeki Project "Raid (Japan only)"
2. Diving For Pearls "Diving for Pearls"
3. UFO "The Wild, the Willing and the Innocent"
4. Dokken "Under Lock and Key"
5. Iron Maiden "The Number of the Beast"
6. Journey "Escape"

[ Seit dem 27.01.17 wurde der Artikel 395 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8